Dank dem Engagement unserer Ehrenamtlichen Helfer sind Einkäufe nun kein Problem mehr

So schön unser kleines Musterhausen auch ist - größere Geschäfte oder Cafés gibt es hier leider nicht. Dies war vor allem für ältere und junge Menschen ohne Führerschein oft ein Problem. Aber dank Brabbeltaxi gehört dies der Vergangenheit an!

Darum geht's bei Brabbeltaxi

Im letzten Jahr gründeten einige ehrenamtliche Helfer unserer Diakoniestation die Aktion Brabbeltaxi. Auf deren geschlossener Facebook-Gruppe kann sich jeder anmelden, der öfter mal eine Mitfahrgelegenheit in die große Stadt braucht. Unsere Helfer organisieren dann Fahrgemeinschaften und sorgen so dafür, dass bis zu fünf Leute einen schönen Tag in der Stadt haben können.